Aktuelles



Stand: 31.05.2020  

 

Absage des 48. Bezirksmusikfestes in Aitrang

 

Liebe Freunde der Musikkapelle Aitrang,

 

bis zum Schluss haben wir gehofft und gezittert, nun ist es leider offiziell: Aufgrund der jüngst gefassten Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung, die wegen der Corona-Krise Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020 verbieten, müssen wir schweren Herzens leider unser Bezirksmusikfest im Juli 2020 sowie die damit verbundenen Wertungsspiele, den Festakt, den Festzeltbetrieb und den Umzug wie auch alle weiteren Termine und Veranstaltungen rund um unser Jubiläum absagen. 

 

Wie geht es jetzt weiter?

Wir suchen derzeit nach einem Ausweichtermin oder andere mögliche Alternativen. Wir lassen es euch wissen, wenn es Neuigkeiten gibt! Da unser Jubiläum – 300 Jahre Musikkapelle Aitrang – auch trotz Krise ein Grund zur Freude ist, möchten wir unsere Festschrift als Erinnerung an dieses besondere Jahr dennoch herausgeben.

 

Was passiert mit meinen bezahlten Tickets für die Fäaschtbänkler?

Ihr könnt eure unbeschädigten Tickets bis zum 31. Juli 2020 mit einem bereits ausgefüllten Überweisungsträger an Herrn Peter Sigl, Am Mühlele 11, 87648 Aitrang zurücksenden. Wir erstatten euch dann den vollen Betrag.

 

Was passiert mit bereits getätigten Sponsorenzahlungen und meinen Werbeauftritt?

Ihr könnt euren Sponsoringvertrag rückabwickeln und bekommt den vollen entrichteten Betrag erstattet. Im Gegenzug wird die Anzeige aus dem Internetauftritt und der Festschrift genommen. Beachtet allerdings, dass die Festschrift trotzdem erscheint und es Werbemöglichkeiten auf unserer Homepage gibt.

 

Was bedeutet die Absage des Musikfestes für die Musikkapelle?

Leider ist die Absage des Bezirksmusikfestes für uns als gemeinnützigen Verein auch aus finanzieller Sicht eine echte Herausforderung. Zahlreiche Ausgaben sind bereits getätigt; es sind Werbungskosten für Homepage und Design entstanden, es wurden Flyer, Banner und Plakate gedruckt, Briefe und Einladungen verschickt, der Festwagen wurde gebaut und geschmückt. Trotz abgeschlossener Versicherung, die nicht den entstandenen Schaden abdecken wird (Corona ist nicht versicherbar), ist die Absage des Bezirksmusikfestes für uns auch aus finanzieller Sicht eine echte Herausforderung, da zahlreiche nicht erstattbare Kosten bleiben, die wir nun schultern müssen.

 

Wir würden uns daher freuen, wenn ihr eine der folgenden Möglichkeiten nutzt, um uns in dieser schwierigen Situation unter die Arme zu greifen.

 

Wie kann ich die Musikkapelle unterstützen?

So individuell eure Unterstützungsmöglichkeiten im Vorfeld des Festes waren, so vielfältig könnt ihr uns jetzt unterstützen. Ihr könnt beispielsweise:

  • auf die Rückerstattung des vollen Betrags oder einen Teil des Betrags eures Tickets verzichten.
  • eure bestehende Sponsorenvereinbarung* in voller oder reduzierter Höhe weiterlaufen lassen.
  • einen neuen Sponsorenvertrag* abschließen oder uns eine Spende zukommen lassen.

reduzierter Werbeumfang mit Auftritt in der Festschrift und / oder temporärer bzw.   dauerhafter Werbemöglichkeit – wenn gewünscht mit Verlinkung – auf der Homepage

 

Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten kommt bitte per E-Mail auf uns zu, damit wir etwas für euch maßschneidern können.

E-Mail: sponsoring@musikkapelle-aitrang.de      oder     vorstand@musikkapelle-aitrang.de

 

Wir bedanken uns herzlich für euer Verständnis, eure angebotene oder bereits im Vorfeld geleistete Hilfe und großartige Unterstützung, für eure Vorfreude, euer Mit zittern und euren Zuspruch. Wir sind dankbar für die vielen helfenden Hände, starken Partner sowie wertvollen Freunde aus Nah und Fern und wir sind stolz auf unsere starke Dorfgemeinschaft. Ihr alle habt uns gezeigt, dass wir jederzeit auf euch zählen können!

 

Lasset uns das Leben genießen und bleibt gesund!


Stand: 12.05.2020  

 

Servus liebe Musikkameraden, Freunde und Unterstützer der Musikkapelle Aitrang,

 

aufgrund der Corona-Pandemie verhängten Kontaktbeschränkung ist es den Musikkapellen leider nicht möglich, sich ordentlich auf unsere Wertungsspiele im Juni vorzubereiten. Das zwingt uns dazu, unsere geplanten Wertungsspiele am 20.06., 21.06. und 28.06.2020 abzusagen. Von dieser Einschränkung betroffen ist leider auch unser Festakt am 28.06.2020, für den wir einen Alternativ-Termin suchen. 

 

Zu unserem geplanten Festwochenende vom 02. Juli 2020 - 05. Juli 2020 werden wir in nächster Zeit informieren.

 

Bleibt gesund!

 

Eure Aitranger Musikanten


Stand: 24.03.2020

 

Servus liebe Musikkameraden, Freunde und Unterstützer der Musikkapelle Aitrang,

 

viele von euch fragen sich gerade wie es in der nächsten Zeit wohl weitergeht, wie sich die Corona Krise auf uns alle auswirken wird und was die Zukunft bringt - natürlich gehören auch wir dazu.

 

Zurzeit hängen viele Dinge in der Luft, die unsere Zukunft betreffen, sei es beruflich, familiär oder auch gesellschaftlich. Einige haben sich auch schon gefragt, wie es wohl um unser Musikfest steht, wobei das in der aktuellen Situation sicherlich und auch zu Recht eine untergeordnete Rolle einnimmt.

Das Wichtigste ist, dass wir alle so weit wie möglich gesund bleiben und diese Corona Krise zusammen, aber mit dem nötigen Abstand überstehen und das Virus bestmöglich eindämmen – auch wenn es länger dauert und viele Einschränkungen erfordert.

 

Für Entscheidungen zum Stattfinden unseres Bezirksmusikfestes ist es momentan noch zu früh, auch ob wir die Wertungsspiele veranstalten können wissen wir noch nicht. Diese Dinge liegen in der aktuellen, sehr kurzfristigen Zeit noch zu weit weg.

Momentan planen wir weiterhin unser Fest und werden euch rechtzeitig über unsere Entscheidungen informieren.

 

Falls es die Situation bis Juli zulässt werden wir natürlich sehr gerne ein wunderbares Musikfest mit euch zusammen feiern, auf welches wir uns nach wie vor sehr freuen und gerade jetzt braucht man doch was, auf das man sich freuen kann.

Es wird auch wieder eine Zeit kommen, in der wir alle zusammen unser Leben genießen dürfen – und zwar in vollen Zügen.

 

Bis dahin wünschen wir euch allen zusammen alles Gute.

Bleibt gesund!

 

Eure Aitranger Musikanten